Aktuelles

Der Dorfladen-Wunschzettel – unser Vorweihnachts-Service für Sie

Liebe Kunden!

Die Vorweihnachtszeit ist leider oftmals mit Stress verbunden,
viele Dinge müssen erledigt, 
die letzten Besorgungen gemacht werden. 

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, Ihre Weihnachtseinkäufe vorzubestellen. 


Füllen Sie einfach Ihren Wunschzettel aus
und geben ihn bei uns im Laden ab.

Ihren Wunschzettel erhalten Sie bei uns im Laden
oder laden Sie ihn als PDF herunter und drucken ihn aus.

Mit uns können Sie den Feiertagen gelassen entgegen sehen, denn 
auch größere Wurst- und Obst-/Gemüse-Bestellungen sind problemlos möglich.  

Wir packen Ihnen die bestellte Ware zusammen und Sie holen diese ganz bequem zum gewünschten Termin bei uns ab.

Auf Wunsch liefern wir auch gerne aus. 

 

Download
Dorfladen_Wunschzettel
Dorfladen_Wunschzettel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 564.2 KB

Unser Adventsgewinnspiel

Vervollständige unser Weihnachtsgedicht und gewinne tolle Weihnachtsgeschenke.

Hole dir deine Teilnahmekarte bei uns im Dorfladen ab, fülle den Lückentext aus und mit etwas Glück zählst du zu den glücklichen Gewinnern.


Alle Jahre wieder…

… basteln die Kinder aus der Schulkindbetreuung den Baumschmuck für unseren Dorfladen-Christbaum und jedes Jahr verblüffen sie uns mit immer neuen und tollen Ideen.

Auch heuer waren die kleinen Künstler wieder fleißig, sobald die Hausaufgaben erledigt waren, ging´s an´s Werk. Aus den ungewöhnlichsten Materialien zaubern die Kinder herrliche Deko. So entstanden heuer aus gewöhnlichen Rettungsdecken festliche Christbaumkugeln. Den fertigen Baumschmuck bringen die Kinder dann immer selbst vorbei und schmücken den Baum dann liebevoll mit ihren Kunstwerken.

Natürlich gibt´s für so viel Arbeit auch eine Belohnung in Form von Lebkuchen, Saft und Schokolutschern.

Danke liebe Kinder und liebe Erzieherinnen aus dem Wiesenfelder Kindernest. Wir freuen uns jedes Jahr auf euren Besuch!


Landwirtschaftsministerin lobt den Dorfladen

Presseartikel aus der MainPost vom 2.09.2018

von Josef Riedmann

Die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber informierte sich auf Einladung des CSU-Ortsverbandes Wiesenfeld/Rohrbach über den Dorfladen Wiesenfeld, die geplante Ortsumfahrung und die Dorferneuerung. In der ehemaligen Synagoge stellte sich die Ministerin der Diskussion mit Imkern und Landwirten aus Main-Spessart.

Im ehemaligen Gutshof begrüßte der Stimmkreisabgeordnete Thorsten Schwab die Ministerin. Theo Dittmaier, Vorsitzender des CSU-Ortsverbandes, stellte den Ort vor. An einer Schautafel erläuterte er die Planungen zur Ortsumgehung. Die Straßenbaumaßnahme mit einem Kostenvolumen von 8,5 Millionen Euro werde die Stadt Karlstadt im Rahmen der Kommunalen Sonderbaulast für den Staat verwirklichen.

Armin Schäfer stellte die Entstehungsgeschichte des Dorfladens vor. Getragen werde der Laden in der Rechtsform einer UG von drei Ortsvereinen und 212 stillen Teilhabern. Drei festangestellte Verkäuferinnen und fünf Kräfte auf 450-Euro-Basis werden zusätzlich von freiwilligen Helfern unterstützt. Das Café mit Außensitzplätzen habe sich zu einer Begegnungsstätte für Jung und Alt entwickelt. Auch der Verkaufsladen mit ortsnahen Produkten werde gut angenommen. 


mehr lesen

250 Euro für den Dorfladen

Presseartikel aus der MainPost vom 07.08.2018

Bearbeitet von Michaela Moldenhauer

Mit der vom FDP-Kreisverband ins Leben gerufenen Initiative „MSP4.0“ möchten die Kreisliberalen ein Modell erarbeiten, mit dem es gelingt, „die Stärken des ländlichen Raums zu stärken und die Schwächen zu schwächen“, heißt es in einer Pressemitteilung der Liberalen.

„Wir Liberale stehen für Eigenverantwortlichkeit und unterstützen Projekte, bei denen Bürger Eigeninitiative ergreifen“, erklärt Peter Sander, Landtagskandidat der FDP Main-Spessart. 


mehr lesen

Der Wiesenfelder Terminkalender

Liebe Dorfladen-Kunden!

Ab unserer nächsten Ausgabe des Handzettels, finden Sie auf diesem den „Wiesenfelder Terminkalender“.

Damit möchten wir Vereinen, Firmen und Einrichtungen, die bei uns einkaufen, eine Plattform geben, Veranstaltungstermine zu veröffentlichen.

Wir bitten darum, Termine schriftlich bei uns einzureichen, dann erscheinen diese in der nächstmöglichen Ausgabe.

Viele Grüße, Ihr Dorfladen-Team!


SPD besucht Wiesenfelder Dorfladen.

Presseartikel aus der MainPost vom 10.05.2018

Im Sommer sind es drei Jahre, seit der Dorfladen Wiesenfeld seinen Betrieb aufgenommen hat. Im Landkreis gibt es zur Zeit vier Dorfläden und einige Initiativen, die in ihren Kommunen einen Dorfladen eröffnen wollen. Die SPD-Stadtratsfraktion machte sich laut eigener Pressemitteilung auf den Weg nach Wiesenfeld, um das dortige Erfolgsrezept zu studieren.

Die SPD-Stadtratsfraktion machte sich auf den Weg nach Wiesenfeld, um das dortige Erfolgsrezept zu studieren. Es herrschte reger Betrieb, sowohl im Laden selbst, als auch im gastronomischen Bereich des Dorfladens. Peter Knöll, einer der drei Geschäftsführer, erklärte, dass es nach dem ersten Jahr nicht zu den prognostizierten Umsatzeinbußen gekommen sei. Im Gegenteil, jedes Jahr sei der Umsatz im Dorfladen gestiegen.


mehr lesen

Ein großer Hase für´s Siegerbild

Der Sieger unseres Oster-Malwettbewerbs steht fest.

Xaver Rauchalles hat einen riesigen Plüsch-Osterhasen gewonnen. Selbstverständlich haben wir den Gewinn schon übergeben. 

Herzlichen Dank an alle Künstler für die vielen tollen Gemälde, die wir natürlich alle ausgestellt haben.

Wir hoffen, ihr seid alle beim nächsten Malwettbewerb wieder dabei. 


Gesundes aus der THW Ehrenamtstüte gibt’s im Dorfladen Wiesenfeld und der Marien Apotheke Lohr

Gesundes Obst, Gemüse und Backwaren gibt’s im Dorfladen Wiesenfeld ab sofort aus der THW Ehrenamtstüte. Gesundheit aus der THW Tüte kommt jetzt auch aus der Marien Apotheke in Lohr. Dorfladen und Apotheke unterstützen mit Ausgabe der Tüten die Aktion „Raus aus dem Alltag! Rein ins THW!“ und zeigen ein Herz fürs  Ehrenamt.

Die THW Werbung auf der Tüte möchte die Menschen dazu anregen sich über das THW und seine Arbeit zu informieren und die Lust wecken, sich selbst ehrenamtlich zu engagieren. Ulrike Rupprecht, Marktleitung im Dorfladen Wiesenfeld war sofort begeistert von der Aktion.

Auch der Dorfladen greift gerne auf die Hilfe von Ehrenamtlichen zurück.

Neben der ehrenamtlichen Geschäftsleitung unterstützen viele helfende Hände die Angestellten im Dorfladen, unter anderem bei der Dekoration des Ladens und des Cafe´s oder bei Festen und besonderen Events.


mehr lesen

Frohes Neues Jahr und herzlichen Glückwunsch an unsere Gewinner

Das Jahr 2018 hat begonnen und wir wünschen allen unseren Kunden, Freunden und Lieferanten

365 glückliche und zufriedene Tage. 

Für die Gewinner unseres Adventsgewinnspiels hat das neue Jahr gleich freudig begonnen, sie konnten einen unserer tollen Preise entgegennehmen. 

Die Glückspilze sind:

Alessia, Gracia und Valeria Fanelli


Bastian Werthmann


Mina Matera


S. Reusch

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit den Gewinnen!


Selbstgebastelter Schmuck für unseren Dorfladen-Christbaum

Wie bereits im letzten Jahr hat auch heuer das Wiesenfelder Kindernest wieder das Schmücken unseres Dorfladen-Christbaums übernommen. 

Die Kinder der Schulkindbetreuung waren fleißig und haben für unseren Christbaum festlichen Baumschmuck gebastelt.
In einem großen Korb transportierten sie ihre, Kunstwerke zum Dorfladen um dann mit Hingabe und viel Liebe den großen Tannenbaum zu schmücken. 

Selbstverständlich gab es für so viel Mühe und Arbeit auch eine kleine Stärkung für die fleißigen Künstler in Form von Lebkuchen und Saft.

Nochmals vielen Dank an alle Bastler und Schmücker für eure tolle Hilfe! 


Landtagsabgeordnete Kerstin Celina zu Besuch im Dorfladen

Viel Zeit nahm sich die grüne Landtagsabgeordnete Kerstin Celina zusammen mit Gerhard Kraft, Kreisrat und Stadtrat, für ihren Besuch bei uns in Wiesenfeld.

Sie war beeindruckt von unserem großen Sortiment auch an regionalen Produkten, lobte die tolle Atmosphäre und das große ehrenamtliche Engagement der Wiesenfelder. 

Das Konzept, die Kombination zwischen Nahversorgung und sozialem Treffpunkt hält die Abgeordnete für „außergewöhnlich überzeugend.“ 

„Die Stadt Karlstadt hat mit ihrer finanziellen und logistischen Unterstützung des Projekts, Weitblick bewiesen“, so Celina.

Das Dorfladen-Team bedankt sich für den netten Besuch und vielleicht bis bald in Wiesenfeld! 

 


Staatspreis 2017 für Dorferneuerung und Baukultur für den Dorfladen Wiesenfeld

Die Stadt Karlstadt wurde mit dem Projekt "Umbau einer ehemaligen Lagerhalle zum Dorfladen mit neuem Treffpunkt" im Stadtteil Wiesenfeld mit dem Staatspreis 2017 "Dorferneuerung Baukultur" ausgezeichnet.

Aus einer sehr großen Anzahl von gelungenen Baumaßnahmen, die baukulturell und für die Innenentwicklung in den Dörfern von besonderer Bedeutung sind, wurde der Dorfladen Wiesenfeld ausgewählt. Mit der Auszeichnung, die mit 2.000 Euro dotiert ist, würdigt das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, die herausragenden Leistungen von privaten und öffentlichen Bauherrn und prämiert  besonders gelungene Beispiele der Dorferneuerung.

Staatsminister Helmut Brunner gratulierte zu dieser Auszeichnung und zu dem außerordentlich hohem Engagement, mit dem dieses ortsbildprägende Gebäude erhalten wurde und weiter genutzt wird. Die Stadt Karlstadt habe sich um die Baukultur und die Innenentwicklung verdient gemacht.

Die feierliche Siegerehrung fand am 26. Oktober 2017 in der Münchner Residenz statt. 

v.l.n.r.: Peter Knöll, Dorfladen, Marco Amrhein, Stadt Karlstadt, Staatsminister Helmut Brunner, Ramona Müller, Dorfladen, Ottmar Porzelt, Leiter Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken, 1. Bürgermeister Dr. Paul Kruck, Karl-Heinz Göpfert, ALE,  Armin Schäfer, Dorfladen

Bildrechte: Stadt Karlstadt


„Zusammen sind wir Heimat“

Caritas zeichnet den Wiesenfelder Dorfladen aus

„Eine Symbiose aus einerseits einem jahrhundertealten Nahversorgungskonzept – auf dem Dorf für das Dorf – gepaart andererseits mit moderner, ansprechender Ausstattung, angeschlossenem Café, einem Hol- und Bringservice, vorbildlich aktueller Homepage und vor allem ganz vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen beitragen!“  

Das ist ein Auszug aus der Laudatio die Landtagsabgeordnete und Jurymitglied Judith Gerlach auf den Wiesenfelder Dorfladen gehalten hat. 

Mit einem Gottesdienst mit Weihbischof Ulrich Boom und der Verleihung des Vinzenzpreises hat der Caritasverband für die Diözese Würzburg in Miltenberg seinen alljährlichen Vinzenztag gefeiert. 

Unter dem Motto „Zusammen sind wir Heimat“ wurden ehrenamtliche Projekte und Initiativen aus der Region ausgezeichnet.

 

Foto: Caritasverband für die Diözese Würzburg


mehr lesen

Dankeschön an alle Ehrenamtlichen

Bei uns im Dorfladen gibt es viele fleißige Helfer, die unbemerkt im Hintergrund wichtige Dinge tun und somit viel zum Erfolg unseres Dorfladens beitragen. Ob als Mitglied im Deko- und Eventteam, beim Geschirr abräumen und spülen, beim Eindecken der Kaffeetafeln, bei Hausmeistertätigkeiten,  beim Abholen von Waren, etc.

Für alle, die im Hintergrund tätig sind und unser Team im Laden so toll unterstützen, haben unsere Dorfladen-Mädels einen Dankeschön-Tag organisiert.

 


mehr lesen

Kleine Kunden – großes Thema!

Gesund frühstücken,
mit regionalen und fair gehandelten Produkten?

Ein wichtiges Thema, das bei den Schülern der Grundschule Wiesenfeld/Karlburg auf dem Stundenplan stand.

Bei uns im Dorfladen, haben die Kinder alles gefunden, was sie für ihren praktischen Unterricht benötigten.

Vielen Dank liebe Kinder für euren Einkauf! 


Tolles Wetter, tolle Gäste – Dorfladen Gourmet

Petrus hätte es mit uns nicht besser meinen können. Das Wetter war klasse, praktisch wie bestellt.

Viele Gäste haben am 22.09. den Weg zu uns gefunden zu unserem ersten Dorfladen-Gourmet-Nachmittag.

Was uns und unsere Aussteller und Lieferanten natürlich sehr gefreut hat. Alle Besucher konnten viele Leckereien probieren und unsere Lieferanten kennenlernen.

Ein Ohrenschmaus war natürlich der Auftritt unserer Chöre, dem Kinderchor “Happy Kids” und dem gemischten Chor, des Gesangvereins Wiesenfeld.

Ein rundum gelungener Nachmittag!

Herzlichen Dank unseren Gästen, Lieferanten, ehrenamtlichen Helfern und unserem Dorfladen-Team!


Ein neuer Lebensabschnitt hat begonnen

Für alle ABC-Schützen hat mit der Einschulung ein neuer und wichtiger Lebensabschnitt begonnen.

Der Wiesenfelder Dorfladen freut sich mit allen Erstklässlern und deshalb gab´s von uns auch ein Geschenk.

Jedes Kind bekam eine coole Brotbox überreicht, gefüllt mit einem Spielzeug, Süßigkeiten und Äpfeln von der Firma Seubert.

Viel Spaß euch allen in der Schule und lasst euch eure Brotbox immer mit reichlich leckeren Sachen füllen!


„Dorfladen-Gourmet” im Wiesenfelder Dorfladen

Das Event zum  
Genießen und Probieren
Am Freitag, den 22. September

kommen im Wiesenfelder Dorfladen  
alle Genießer auf ihre Kosten.

Ab 14.30 Uhr präsentieren die regionalen Lieferanten ihre Produkte. Von der Nudel bis zum edlen Speiseöl darf alles probiert werden.

Für den musikalischen Ohrenschmaus sorgen die kleinen Sänger der „Happy Kids“ und der gemischte Chor des Gesangsvereins Wiesenfeld.

Kommen Sie vorbei, wir freuen uns
auf ein tolles Fest mit tollen Gästen!


Wiesenfelder besuchen Wiesenfeld

Am Samstag dem 16.09. bekam unser Dorfladen ganz besonderen Besuch.

Wiesenfeld bei Coburg hat sich mit einem ganzen Bus voll Frühstücksgästen angekündigt, eine Premiere für uns.

Als der Bus vor unserem Laden eintraf und alle 50 Besucher ausstiegen, hatten wir das Buffet schon gerichtet. Zu unserer Freude brachten unsere Gäste auch selbst noch allerhand Leckereien mit, von denen wir auch probieren durften.

Die “Ausgezogenen” ein Art Krapfen, die in der Region um Coburg als Spezialität gelten, haben unserem Team sehr gut geschmeckt.

Wir haben uns sehr über den Besuch gefreut und den anderen Wiesenfeldern hat es auch gut gefallen. Frei nach dem Motto: “Mir Wiesefelder müsse doch zam halt.” Zum Abschluss sangen uns unsere Gäste noch ihr “Wiesenfelder Lied”, bei dem wir nach der zweiten Strophe schon kräftig mitträllerten.

Herzlichen Dank liebe Wiesenfelder für den Besuch, die mitgebrachten Leckereien und hoffentlich bis bald mal wieder!


Schule schwänzen für Senioren

Auch in diesem Jahr unterstützen wir wieder diese tolle Aktion. Horatio Schäfer, Jonas Hartmann, Florian Sammeth und Nils Wehner arbeiteten fleißig bei uns im Laden mit.

Ihren Lohn spendeten die vier, im Rahmen der Aktion „Schule schwänzen für Senioren“ komplett an die Herold-Stiftung in Karlstadt. Herzlichen Dank für die tolle Hilfe! 


Diesen Freitag, nicht vergessen!

Großer Blumenmarkt zu Muttertag im Wiesenfelder Dorfladen

Am Freitag, dem 12.05.2017 durchgehend von 9.00 bis 17.00 Uhr

Es gibt wieder viele Sorten, tolle Topfblumen sowie Balkonpflanzen.

 


Ostergewinnspiel

Das Rätsel ist gelöst, die Eier sind gezählt.

Herzlichen Dank für die zahlreiche Mithilfe bei unserer Eier-Schätz-Aktion!

Vier Teilnehmer haben die exakte Anzahl der Ostereier
in unserem Glas geschätzt, nämlich 186 Stück. 

Das verdient natürlich eine Belohnung!  Unter den glücklichen Gewinnern verlosen wir einen Regenschirm, ein Handtuch, ein Plüschherz und eine Milka-Tasche. 

Herzlichen Glückwunsch an: Anna Hetzer, Christiane Maudrich, Roswitha Peter und Thomas Riedmann!

Viel Spaß mit den Gewinnen! 


Blühende Geschäfte bei unserem Blumenmarkt

Auf besonderen Wunsch vieler unserer Kunden, fand am 17. und 18.03. unser erster Blumenmarkt im Dorfladen statt.

Tolle Pflanzen, Kräuter und Blumenzwiebeln waren im Angebot und selbstverständlich auch Blumenerde und Dünger. 

Alles was das Gärtnerherz begehrt, wurde angeboten und gekauft.

Wir freuen uns sehr, dass unsere Aktion so großen Anklang gefunden hat! Der nächste Pflanzenmarkt kommt bestimmt, versprochen! 


Mitmachen bei unserem Ostergewinnspiel

 

Jetzt haben wir doch glatt vergessen, unsere Ostereier zu zählen. Wer möchte uns behilflich sein, die richtige Anzahl herauszufinden?

Was schätzen Sie, wieviele Eier befinden sich in unserem großen „Eierglas” hier im Wiesenfeder Dorfladen. 

Versuchen Sie Ihr Glück. Einfach eine Teilnahmekarte ausfüllen und mit etwas Glück tolle Preise abstauben. Teilnahmekarten gibt es ab sofort bei uns im Laden.


NEU bei uns im Wiesenfelder Dorfladen

Der Bestell- und Lieferservice* der Marien-Versand-Apotheke aus Lohr

Und so einfach geht's:

1. Bestellumschlag ausfüllen

Die Bestellumschläge erhalten Sie im Wiesenfelder Dorfladen.

2. Bestellung mit oder ohne Rezept in den speziellen Briefkasten der Marien-Versand-Apotheke am Wiesenfelder Dorfladen einwerfen.

(bitte mit Telefon-Nr. falls Rückfragen auftreten)

3.Bestellung kostenfrei liefern lassen.*

Alle Rezepte und Bestellungen, die bis 11.45 Uhr eingeworfen werden, werden von uns am selben Tag (außer Sa. und So.) kostenfrei ausgeliefert*. Bestellungen, die nach 11.45 Uhr eingeworfen werden, werden von uns am darauffolgenden Tag (außer Sa. und So.) kostenfrei ausgeliefert*. Die Bezahlung erfolgt bei Lieferung.


mehr lesen

Blumenmarkt im Wiesenfelder Dorfladen

Am Freitag, dem 17.03.2017 von 9.00 bis 18.00 Uhr
und am Samstag, dem 18.03.2017 von 8.00 bis 12.00 Uhr

Graberde, Blumenerde, Schöne Pflanzen und Saatgut

Unsere Pflanzen werden geliefert
von Flower Power Wermuth aus Sendelbach


******

Das Wiese'felder Täschle'

Jetzt haben die Wiesenfelder nicht nur ihren eigenen Dorfladen, sondern sogar noch ihr eigenes Täschle´. 

Initiiert vom Dorfladen, haben sich 24 Wiesenfelder Unternehmen zusammen getan und gemeinsam das Projekt „Wiesefelder Täschle´“ auf die Beine gestellt. Und es ist wirklich schick geworden, unser Täschle´. Praktisch, schön, umweltfreundlich und heimatnah, bedruckt mit einer Ortsansicht auf der Vorderseite unter dem Motto: „Wiesenfeld, da sin mir dahemm!“

Unser Wiese'felder Täschle' wird unterstützt von:

Binner Decormarkt, Binner Metallbau, Schäferei Bruder, Busbuben, Euronics Gemünden, Gopp Meisterinstrumente, KWK Kompost GmbH, Naturstein Marschall, Mehrlich Elektro und Solar, Natursteine Nicklaus, Hofladen Peter, Raiffeisenbank Main-Spessart, Christian Röder Elektrotechnik, Röder Landschaftspflege, Röder Paletten- und Gitterboxenhandel GmbH, Achim Schäfer Schifffahrt, Zimmerei Schäfer, Kfz-Meisterbetrieb Schaub, Landbäckerei Schaub, Gasthaus Zum Stern, Auto Werthmann, Werthmann Transport, Wiesenfelder Dorfladen, w.m.graphiX 

 

Herzlichen Dank an alle Unterstützer! 


Der Wiesenfelder Dorfladen in der BR-Rundschau

Nachricht auf BR24 - Einkaufen

Den Laden im Dorf lassen

Im Gegensatz zu Supermärkten weit außerhalb des Ortskerns bieten kleine Dorfläden die Möglichkeit, auch ohne Auto einkaufen gehen zu können. Aber wie schafft man es, dass der Laden sich durchsetzt?

https://br24.de/nachrichten/Bayern/den-laden-im-dorf-lassen

Quelle: Rundschau
08.01.2017 - 16:00 Uhr


Wechsel in der Geschäftsführung beim Wiesenfelder Dorfladen

Er ist ein Mann der ersten Stunde beim Projekt Dorfladen in Wiesenfeld. Armin Schäfer trug, von der Idee bis zur Eröffnung im August 2015, entscheidend zur Umsetzung und zum Erfolg des Wiesenfelder Dorfladens bei. Er war Mitglied im Arbeitskreis, tatkräftiger Helfer in der Bauphase und leitete zusammen mit seinen Kollegen Raimund Eirich und Ramona Müller den Dorfladen als ehrenamtlicher Geschäftsführer.

Jetzt übergibt Herr Schäfer sein Amt an Peter Knöll, seinen Nachfolger in der Geschäftsführung des Wiesenfelder Dorfladens. Raimund Eirich und Ramona Müller dankten Armin Schäfer für sein Engagement und die hervorragende Zusammenarbeit mit einem kleinen Präsent. Gleichzeitig durften sie Peter Knöll als würdigen Nachfolger von Herrn Schäfer begrüßen.

Herr Knöll ist im Wiesenfelder Vereinsleben kein unbeschriebenes Blatt. Unter anderem ist er erster Vorstand des Gesangvereins Liederkranz Wiesenfeld und freut sich schon auf die neue Herausforderung in der Dorfladen-Familie. 


Die Freien Wähler Karlstadt besuchen den Wiesenfelder Dorfladen

Vor und hinter die Kulissen des Wiesenfelder Dorfladens schaute Fraktion und Vorstandschaft der Freien Wählergemeinschaft Karlstadt.

Beeindruckt vom ehrenamtlichen Engagement, dem erstaunlich großen, vielfältigen Sortiment und dem gemütlichen Ambiente besichtigte die Abordnung den neuen Dorfmittelpunkt der Wiesenfelder.

 „Mit durchschnittlich 235 Kunden am Tag wird unser Laden wirklich gut angenommen.“

Berichtet Ramona Müller, Mitglied der ehrenamtlichen Geschäftsführung.

Unter den Dorfladenkunden sind alle Altersklassen vertreten. Vom Schulkind, das stolz mit dem Einkaufszettel Besorgungen erledigt, bis hin zur älteren Dame, die Dank Barrierefreiheit, mit ihrer Gehilfe problemlos durch die Regale laufen kann. Ein Laden also für alle Generationen, der keine Wünsche offen lässt.


mehr lesen

Besinnliche Einstimmung in die Vorweihnachtszeit

Unser musikalisches Adventsstündchen war wirklich wieder gelungen. Die Kinder vom Kinderchor "Happy Kids" haben ihre Zuhörer begeistert und mit besinnlichen, aber auch lustigen Liedern in die Vorweihnachtszeit eingestimmt.

Bei Glühwein und Kinderpunsch genossen alle die stimmungsvolle Atmosphäre rund um unseren Dorfladen-Christbaum.

Herzlichen Dank nochmal an die Kleinen Sänger und an die Chorleiterin Silvia Schäfer für den tollen Auftritt!


Wir laden ein zum

musikalischen Adventsstündchen

am Freitag, 25.11. von 16.00 - 18.00 Uhr

unterm Dorfladen-Christbaum mit dem Kinderchor „Happy Kids”.

Lauschen Sie weihnachtlichen Klängen bei Glühwein und Kinderpunsch.


Selbstgebastelter Schmuck für unseren Dorfladen-Christbaum

Wie bereits im letzten Jahr hat auch heuer das Wiesenfelder Kindernest wieder das Schmücken unseres Dorfladen-Christbaums übernommen.

Die Kinder der Schulkindbetreuung haben fleißig gebastelt, gesägt, mit Goldlack gearbeitet und rote Kordeln gedreht. Am Montag war es dann soweit, in einer großen Kiste transportierten sie ihren, Baumschmuck zum Dorfladen und schmückten mit Hingabe unseren großen Tannenbaum. 

Selbstverständlich gab es für so viel Mühe und Arbeit auch eine kleine Stärkung für die fleißigen Künstler in Form von Schokolutscher, Lebkuchen und Saft.


mehr lesen

Betreiber von Dorfläden tauschen Erfahrungen aus

Auf Einladung des Regionalmanagements Main-Spessart trafen sich Vertreter von bereits bestehenden Dorfläden, sowie von Nahversorgungsgeschäften in der Planung zum Informationsgespräch und Erfahrungsaustausch im Café des Dorfladens Wiesenfeld.


mehr lesen

Am Freitag, 14. Oktober ab 14.30 Uhr

Herbstfest im Dorfladen

Am Freitag, den 14.10. von 14.30 bis 19.00 Uhr
warten leckere Schmankerl wie Zwiebelplootz, Kochkäse, Brezeln
und vieles mehr auf Sie.

Natürlich darf Wein und Federweißer nicht fehlen.

Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf ein tolles Fest mit tollen Gästen!


Sonderpreis für´s Wiesenfelder Kindernest

Mit einem tollen Foto hat sich der Kindergarten Wiesenfeld an unserem Fotowettbewerb beteiligt und das soll natürlich belohnt werden. 

Als Sonderpreis haben wir den kleinen Foto-Models einen Obstkorb übergeben, mit vielen leckeren Sachen von der Firma Seubert. 

Herzlichen Glückwunsch und lasst es euch schmecken!


Süße Päckchen für Rumänien

Kleine Gesten sorgen für große Freude

Auch in diesem Jahr werden über das Kolpingwerk wieder Süße Päckchen für Rumänien gepackt
und wir Wiesenfelder beteiligen uns wie immer an dieser tollen Aktion. 

Gerne unterstützt der Dorfladen alle Päckchenspender und bietet einen Päckchen-Service an. 

 

Für 3,90 Euro können Sie die Päckchen bei uns kaufen. Und so geht´s:

• Kaufen Sie die von Ihnen gewünschte Anzahl an Päckchen

• An der Ladenkasse liegt die Liste, in die Sie sich dann eintragen dürfen.

• Wir packen die Päckchen für Sie und bringen diese, zusammen mit der Liste, zur Sammelstelle.

 

Machen Sie mit und verschenken Sie ein bisschen Freude! 


Überraschung für unsere

ABC-Schützen

Am 13.09. ist er da, der erste Schultag.

Für alle Erstklässler beginnt ein neuer Lebensabschnitt.

Wir gratulieren euch recht herzlich dazu und haben auch eine Überraschung für euch. Kommt vorbei und holt euch euer Geschenk zur Einschulung ab. 


Große Freude bei den Gewinnern unseres Malwettbewerbs

Auch Veronika Bernard hat Ihren Gewinn freudig entgegen genommen!

Als kleines Dankeschön hat sie uns ein Foto von der Gewinnübergabe geschickt, was wir natürlich gerne veröffentlichen. 

Herzlichen Dank und bis bald bei uns im Dorfladen!


mehr lesen